Diese Seite benutzt Cookies!

Wenn sie die Seite weiter Nutzen, gehen wir von ihrem Einverständnis aus.

Weitere Infso über Cookies finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Vollübung - Waldbrand in Mecklenburg - Vorpommern

Treffen und Anreise nach Dabel
 
Dabel-1 Dabel-2 Dabel-3

 

Treffen der Fahrzeuge am Rastorfer Kreuz zur gemeinsamen Abfahrt

Auf einem Rastplatz

 

Dabel-4 Dabel-5 Dabel-6

 

 

Beim “Boxenstop” auf der Landstraße in Mecklenburg konnte man die Grösse der Kolonne bestaunen

 

 

Die Übung der Rüstwagen

 

In der frühen Morgendämmerung wurden wir durch den Sirenenalarm der FF Dabel geweckt, besetzten die Fahrzeuge und fuhren zu den uns zugewiesenen Einsatzorten.

 

Dabel-7 Dabel-8 Dresden_8

 

Die RW 1 - Einheiten bei der Arbeit. Ihre Aufgabe war es, umgestürzte Bäume mit Hilfe der Seilwinden aus einem Gewässer zu Bergen und diese anschließend zu Zersägen.

 

Dabel-10 Dabel-11 Dabel-12

 

Die wasserfördernden Fahrzeuge übten, nach der Suche zweier im Wald vermißter Personen, den langen Wasserweg zur Bekämpfung eines Waldbrandes. Leider gibt es davon keine Fotos, da die Kamera in der Eile nach dem Sirenenalarm am Gerätehaus vergessen wurde.

 

Nach der Übung begann de Kampf gegen die Müdigkeit
 
Dabel-13 Dabel-14 Dabel-15

 

-ohne Worte-

Schlafen in der Mittagssonne

Lehrbuch 1. Hilfe am Menschen

 

Dabel-16 Dabel-17 Dabel-18

 

Manche scheinen nie müde zu werden und zu schlafen

 

Dabel-19

Dabel-20

Dabel-21

Ob auf der Vorbaupumpe oder auf der Rückbank, jeder Platz ist jetzt zum Schlafen gut genug

Dabel-22

Kaffee in großen Mengen als letztes Mittel gegen den Schlaf und die Müdigkeit

 

Die Rückfahrt
 
Dabel-23 Dabel-24 Dabel-25

 

Nach dem Mittagessen verlassen wir Dabel in Richtung Heimat

Technischer Halt für Mensch und Maschine

 

Dabel-26 Dabel-27 Dabel-28

 

Schläuchetauschen an der Kreisfeuerwehrzentrale in Plön